Gartenneulinge

Der Brunnen vor dem Tore neben der Terrasse. Die olle Zinkwanne der letzten Jahre war verrostet und wurde verschenkt. Das halbe Holzfass hier ist neu, dicht und wunderschön. Die Pflanzen haben den Winter gut im Waschkeller überstanden und freuen sich über das chice Zuhause.

Olivenöl-Kanister haben wir fast im Überfluss. Und an Ermangelung an Pflanztöpfen musste die Colapflanze einfach mal im Kanister Platz nehmen. Da habe ich zwei Löcher rein gebohrt, aus alten Moskitonetzen ein Säckchen genäht dieses mit Kieselsteinen und mit dem Rest befüllt. Passt prima zwischen Fadenagave und Johannisbrotbaum.

Neuer Topf

Ein neuer Topf steht in unserem Garten:

IMG_30483
Und das kam so:

Tassen und Teller zerdeppern, Mille-Fiori, Perlen und sonst alles, was blau ist, bereit stellen, alles auf grundierten Terracotta-Topf aufkleben, trocknen lassen, Ritzen frei kratzen, klumpige Fugenmasse anrühren, großzügig auftragen, Fugenmasse abziehen, antrocknen lassen, polieren, trocknen lassen, polieren und schutzimprägnieren.

Ja.

Dann bepflanzen, ein schönes Plätzchen dafür finden und sich freuen.

IMG_30482

IMG_30481