Sicherheit

Es war mal ein Schornsteinfeger aus Trier,
der trank ganz gerne mal ein kühles Bier.
Aber besser am Abend,
erquickend und labend,
so fällt er – wie gewohnt – nur durch die Tür.

Garten 2.0

Puh. Heute mal Apfelernte angesteuert. Zwischenbilanz: wir haben zu wenig Eimer. Ein Eimer mit guten, dafür aber leider fünf mit gammeligen Äpfeln… und das sind längst nicht alle… Ansonsten mit Selfmade-Erntegerät alles runtergeholt, was ging, nochn bisschen die Mauer vom Unkraut befreit, mit den Nachbarn geplaudert, hie und da ein wenig grabgegabelt und gesägt. Vor allem aber das Haus gelüftet. Aufgrund der Estrichtrocknung wird die Heizung hochgefahren. Man möchte einen neuen Aufguss machen, sich zwischendurch ein Fußbad gönnen und das Handtuch schwingen.

Dachgeschoss, jetzt mit definiertem Eingang:

IMG_3256k

Weiterlesen »

Dächer

Heute mal besichtigt: das fast fertige Dach unseres Hauses, das zarte Grün im Dach der Walnussbäume und das blühende Dach unseres Apfelbaumes. Da möchte man doch gleich da bleiben und gut gelaunt ein Bierchen ordern, oder?

IMG_0876k

IMG_0879k

IMG_0877k

A Musi

Is scho a Scheiß, dass man beim Musispieln ka Bier trinkn koa.

Mein Mann, beim Überzappen des Musikantenstadls im Ersten.

1 2