König der Meerbarben

Beim Schnorcheln heute einen, wie ich finde, seltenen Meerbarbenkönig (>Wikipedia) entdeckt, immer wieder aufgelauert und beobachtet. Die Mühe hat sich gelohnt. Circa 12 cm groß, Wassertiefe ungefähr 2 Meter.

Heute mal bekannte Aussicht mit Boot. Es war wieder ein perfekter Strandtag.

Nochmal Fische

Nach dem Sturm und den hohen Wellen hat sich das Meer wieder beruhigt und ich kann wieder mit guter Sicht schnorcheln.

Zu meiner Überraschung beobachtete ich heute einen Flughahn (>Wikipedia). Ungefähr 40 cm lang. Ich war mächtig beeindruckt.

Der Riesenzackenbarsch ließ sich heute nicht blicken.

Seitenwechsel

Da ich immer nur die eine Seite des Strandes fotografiere, habe ich mich heute mal angestrengt und in die andere Blickrichtung fotografiert.

Ebenso ein Blick einfach mal geradeaus. Hier sieht man die beiden Balkone unserer Ferienwohnung (das Haus hinter dem zweiten Haus von links).

Wir zwei fahren irgendwo hin,

wo ich ganz allein‘ mit dir bin.
Ich lass‘ die Arbeit Arbeit sein
und pfeif‘ auf den Gewinn,
wir zwei fahren irgendwo hin.

Da gibt’s das Meer,
da gibt’s ein Brot Boot,
da gibt es jeden Abend Abendbrot Abendrot.

Admiral

Posierte seelenruhig während unseres Essens, schüttelte sich und flog in Richtung Strand.

Windstärke

Mein Mann und die Wetter-App: Man kann sich nie sicher sein, wer sich mehr irrt.

Jedenfalls ist es heute sehr windig, sonnig und warm. Das Meer ist kühl, aber wunderbar.

1 2 3 4 111