Unter Wasser

Heute beim Schnorcheln entdeckt: Kleiner Drachenkopf, Mittelmeermuräne, Goldstriemenbrasse. Und die üblichen Verdächtigen, wie Brauner Zackenbarsch etc. 

Fische

Fische gibts auch, zum Beispiel schwimmend im Meer. Die meisten Kandidaten kannte ich schon: Grundeln, diverse Brassen, Meerpfauen, Seezungen, Mönchsfische und viele mehr. Aber einer war neu: Braunschwarz mit hellgrünen Flecken auf dem Rücken und nen dünnen hellgrünen Rand an der Heckflosse. Ca. 20 cm lang. Raubfisch, der sich in Felsspalten versteckt und nach Einsiedlerkrebsen schnappt und diese auch wieder ausspuckt. Zwei davon habe ich gesehen. Hat ne Weile gedauert, aber nun haben wir dank Google den Fisch bestimmen können: Brauner Zackenbarsch. Toll!

Skat

Es warn mal drei Angler aus Stralsund.
Warm bekleidet und pumperlgesund.
Kein Fisch biss an,
da spielten dann
drei Angler Skat − na und?

Vogelfutterhäuschen, Teil 2

Schon mal die Vogelfutterhäuschen bei Obi und Co. gecheckt? Will man da als Vogel seine Mahlzeit zu sich nehmen? Da dachte ich mir: hey, im Keller habe ich noch drei Bretter, ’n paar Holzkugeln besorg‘ ich, Dachpappenreste vom Schuppen sowie Reste an Bilderleisten habe ich auch noch, bisschen Farbe … los geht’s. Das ist das Ergebnis. Und die Vögel finden’s klasse.

Links hängt noch die Meisenknödelhalterin mit goldenem Sitzmöbel für das Rotkehlchen und im Hintergrund wackelt Frau Lockenwicklerfisch.

Alltagsqual: Buchstabe M

Moderne Malerei, Lyrik etc.

Moderne Malerei ist wie Sushi. Jeder gebildete Mensch behauptet, er möge es, aber in Wahrheit ist es doch nur roher Fisch mit kaltem Reis.

Hannes Stein, Enzyklopädie der Alltagsqualen – Ein Trostbuch für den geplagten Zeitgenossen, Eichborn Verlag 2006, S. 180

Schmeißfliegenhumor

Gestern haben wir lecker Forelle gegrillt. Kaum lag der Fisch auf dem Teller, flogen schon die ersten Schmeißfliegen im Zickzack über dem Grillgut herum und warteten auf ihren Moment. Unser Rumfuchteln und -wedeln nahmen die Fliegen mit Humor:

Die Schmeißfliege an sich
und als solches
speiset gar königlich
und freut es,
wenn der Mensch sich mit Fuchteln rächt,
ob der fliegenden Missetat,
dann schmeißt sie sich regelrecht wech,
wovon sie doch den Namen hat.

rostender Fisch

Oooooooond weil der Mosaik-Kurs so schön war, hatte ich im November 2010 gleich noch ’nen Schweiß-Workshop bei dem Stahlbildhauer Johannes L. M. Koch in Niederlindach angehängt (johannes-koch.com).

Der Ergebnis ist ein Laternenfisch, der bei uns im Garten steht, sich dank Murmelkugellager bei nur stärkeren Böen dreht und ganz langsam vor sich her rostet (B x H ca. 70 x 40 cm).

mausetot

Wie Fisch und Maus zusammen passen, lest Ihr hier:

Dem Fisch auf Eis
dem wird’s nicht heiß.
Wie könnt‘ ihm auch!
Denn liegt er auf dem Bauch
oder zu unserem Entzücken
auf seinem Rücken,
fein geschnitten, schön drapiert,
und deklariert
als super Tagesangebot,
ist er ja dennoch mausetot.

1 3 4 5 6