Frisch geangelt

So langsam kommen die Gründe, warum ich die letzten Wochen ab und an im Keller werkelte, zum Vorschein.

An diesem Haken hängt bereits der verbesserte Schneckenfang- und schleuderstock. Wir erinnern uns an vorletztes Jahr: Aufgerüstet!, Version 1.0.

Steht einfach nur da und dekoriert die Hauswand.

Nachtrag, nachdem ich den Winterschutz der Topfpflanzen entfernt habe:

Weiterlesen »

Nachschub

Heute mal für Keksnachschub gesorgt: in Anapolis, ganz weit über Loutro, bei einem Süßwarenbäcker, frische Bergluft der Weißen Berge geschnuppert, drei Adler in der Luft beobachtet, in Rodakino – dem mitunter schönsten Flecken Erde von Kreta – pausiert und Frappé geschlürft, dann am Ilingas-Strand Halt gemacht, geschnorchelt, gefaulenzt und mit dem 16:30 Uhr Boot zurück nach Loutro geschippert.

Und das alles wegen ein paar Keksen.

Weiterlesen »

2 Halbe

Heute mal probiert, halb Meer, halb Land aufs Foto zu bekommen. Trotz dass meine Linse nur so groß ist wie eine Kaffeebohne, hat es mit der Serienfoto-Funktion auch mehr oder weniger gut geklappt.

Weiterlesen »

Fischereifach

Fischer bei der Arbeit. 

— wir hier: Loutro, Anlegesteg, morgens, halb elf auf der „Dolphin“, kurz vor Abfahrt zum Sweet Water Beach. 

1 2 3