Kalotten und Kegelbohrer

Das Tomatenhaus 2.0 steht. Noch ohne Rück- und Seitenwände, aber dafür mit Dach. Die Löcher dafür sind ohne Kegelbohrer gebohrt, aber mit Kalotten versehen.

Schief werden solche Projekte ja von ganz alleine. Aber dieses Mal waren wir bass erstaunt über das Ergebnis, welches die Wasserwaage anzeigte. Ein Mal was richtig gemacht …