Pimp my Futterhäuschen

Nachdem das vor dem letzten Winter gekaufte Futtersilohängehäuschen den Prasixtest nicht bestand, entschied ich mich dazu, einige verbessernde Basteleien vorzunehmen: Karosserie kürzen, Dach tiefer legen, regenfest machen, neu lackieren, Silo anpassen, Sitzmöbel anbringen etc. Das kam dabei raus. Und − ganz wichtig − es ist bei den Vögeln DER Renner.