Mond

Mal wieder was aus der Holterdiepolter-Los-reim-dich!-Küche, Teil 1:

Während ich hier sitze
stehst Du auf der Spitze
des Hauses gegenüber.
Obenauf und nicht darüber,
dahinter und an der Eck‘
bald am Rand, den Kopf du reckst,
links, rechts, darunter bist du nicht,
strahlst Dein leises Licht
hoch vom Himmel auf mich nieder.
Ob oben, unten oder auch dahinter,
vorne, hinten, auf der Gaube,
Du bist mir überall ne Freude!