Hoch und tief und schön

Der Kran steht. Auf dem eigens dafür vorbereiteten, kleinen Loch Platz. Das große Loch ist mit Materialien ausgelegt und die Schneeglöckchen sind auch schon gesetzt. Perfekt!

IMG_2734k

IMG_2735k

IMG_2736k

Von Kegelbahnen und Blitzeinschlägen

Heute mal wieder die Baustelle besichtigt. Das neue Loch ist viel größer. Unten ist man auf Sandstein gestoßen. Echter fränkischer Qualitätsboden.

Beim Weg zum Auto der Nachbarin von Gegenüber begegnet. Haben uns unterhalten und sie hat mir viel erzählt. Von „dou“ Nachbarn, Kegelbahnen, die früher fast auf der Straße verliefen und, wie unser Felsenkeller, zum Gasthof gehörten. Der wiederum war früher in dem ganz kleinen Gebäude, direkt an der Straße. Von einem Blitzeinschlag in die hohe Linde und jungen Mädchen, die unter den Walnussbäumen auf der um den Baumstamm herum gezimmerten Bank ihren Feierabendwein genossen …

IMG_2708k

Kleiner Bagger, großes Loch

Das ist die Straßenecke, inklusive Straße, an der der Baustrom vom Stromkasten (rechts außerhalb des Bildes) bis zu unserer Baustelle durchs Dorf getrieben wird.
Ich hätte mir das einfacher vorgestellt, da wir bereits Strom vor der zukünftigen Haustür liegen haben, welchen wir aber nicht nutzen dürfen.

IMG_2703k

Es wird schon fleißig gearbeitet am Kranstellplatz. Kleiner Bagger, großes Loch. Ich bin mir sicher, es geht noch größer.
Und super Wetter. Tschö Winter, Hallöchen Frühling!

IMG_2704k

IMG_2705k

Haus 2.0

Jetzt ist es soweit: Unser Grundstück ist nun eine Baustelle. Das ist doch eine eigene Kategorie wert …

IMG_0712k

Das Schnurgerüst steht, die Grenzsteine sind erfolgreich freigelegt, am Mirabellenbaum wurde knapp dran vorbeigearbeitet, der Kran und die Baubaracke haben ein Plätzchen gefunden und wir sind schon ganz hibbelig.

Ich werde laufend berichten und Fotos einstellen.

1 3 4 5