Kräutergarten

Da tut sich was: jetzt mit Knoblauch, Minze, Salbei, Schnittlauch von der Nachbarin, gesätem Gelbsenf und gesäter Ringelblume. Und es ist immer noch Platz für noch mehr Kraut.

Kalotten und Kegelbohrer

Das Tomatenhaus 2.0 steht. Noch ohne Rück- und Seitenwände, aber dafür mit Dach. Die Löcher dafür sind ohne Kegelbohrer gebohrt, aber mit Kalotten versehen.

Schief werden solche Projekte ja von ganz alleine. Aber dieses Mal waren wir bass erstaunt über das Ergebnis, welches die Wasserwaage anzeigte. Ein Mal was richtig gemacht …




Mittelerde

Heute basteln wir uns mal ein Auenland. Oder hier liegen frisch gestochene Grassoden, die aufgrund der Bauarbeiten im geplanten Kräuterbeet weichen mussten. 



1 2 3 4 5 6