Hirnfrost

Selbst gemachtes Cassis-Eis, mit selbst gemachtem Joghurt und selbst gemachtem Cassis-Sirup aus dem Garten. Als Topping obendrauf noch mit Cassis-Likör verfeinert.

Cassis

Der Himmel Johannisbeerstrauch hängt voller Cassisbeeren. Reif für die Ernte! Aus 490 Gramm feinste Auslese im Rohgewicht werden 1,2 Liter leckerer Cassis-Sirup in kleinen Dosen. Perfekt für Eis, Drinks oder Kir Royal.

Weiterlesen »

üppig

Ein Blick aufs Gemüsebeet:

Kartoffeln, Mangold, Bohnen, Radieschen, Knoblauch, Rettich, Möhren, Kohlrabi, Rote Bete, Aubergine, Zucchini und Brunnenkresse.

Regenernte

Gemüse ernten bei Regen macht keinen Spaß. Alles ist nass, matschig, voller Erde und die Nase läuft. Nichtsdestotrotz gibt es heute Mittag Salat: mit Möhren und Kohlrabi. Die Augenbohnen köcheln schon und werden später mit Tomaten und Zwiebeln ergänzt.

Workout für die Arme

Krautstampfer aus Holz, die – den Käufer-Rezensionen nach – schnell kaputt gehen, kann man überall kaufen. Das kann ich besser! Ein verbohrtes und ein versenktes, geleimtes Rundholz später habe ich ein 1A-Krautstampfer mit extra langem Stiel, zum Handknöchel schonenden Stampfen des frisch geschnittenen Weißkohls.

Salzwasser rein, Deckel drauf, Wasserrinne füllen und warten.

Früchte

Unsere Felsenbirne trägt Früchte: Apfelbeeren. Diese Namensgebung muss mir bitte mal jemand erklären. Jedenfalls sind die sehr lecker: süß, gesund und, frisch vom Strauch, immer frisch. So lecker, dass auch die Amseln ganz wild darauf sind.

Es ist genug für alle da!

1 2 3 4 5 141