Must have …

… in diesem Jahr am Darßer Weststrand: Schlittschuhe. Oder wenigstens nen Eispickel, um den Bernstein von der gefrorenen Ostsee zu trennen.

Garten 2.0

Puh. Heute mal Apfelernte angesteuert. Zwischenbilanz: wir haben zu wenig Eimer. Ein Eimer mit guten, dafür aber leider fünf mit gammeligen Äpfeln… und das sind längst nicht alle… Ansonsten mit Selfmade-Erntegerät alles runtergeholt, was ging, nochn bisschen die Mauer vom Unkraut befreit, mit den Nachbarn geplaudert, hie und da ein wenig grabgegabelt und gesägt. Vor allem aber das Haus gelüftet. Aufgrund der Estrichtrocknung wird die Heizung hochgefahren. Man möchte einen neuen Aufguss machen, sich zwischendurch ein Fußbad gönnen und das Handtuch schwingen.

Dachgeschoss, jetzt mit definiertem Eingang:

IMG_3256k

Weiterlesen »

Ohne uns

Jetzt leider doch Chlor- statt Meerwasser, laues Lüftchen statt steife Brise, Leb- statt Sanddornkuchen. Die Gummistiefel bleiben im Schrank. Die Ostsee muss dieses Jahr ohne uns auskommen.

Seufz.

Birkenleben

Birken im Gras
mit aufrechtem Stand
reden über das,
was Birken im Sand
nie erleben:
nach oben streben!

Ostsee, Darßer Westrand, Dezember 2012

Urlaub am Meer. Noch gschwind vor Jahresende.

Das war er also. Unser diesjähriger Urlaub am Meer (auf dem Zingst an der Ostsee). Viel Wetter, viel Ruhe, viel Fisch, viel Spaß und viel Meer.
Und: Möwen, Apfel-Sandorn-Kuchen, Bodden, Feuerquallen, Gulaschsuppe, Gummistiefel, Ostsee-Scholle und -Dorsch, nasse Jeans, Lübzer, zwei Steine am Strand, von denen ich noch nicht weiß, ob es vielleicht Bernstein ist oder nicht, lecker Tee, Wind von hinten, von vorne, von der Seite, quitschende Badelatschen im Spa, Darßer Fischsuppe, bequemes Bett, Pudelmütze, ein ungelesenes Buch, zwei Muscheln, Sand in den Wanderstiefeln, Wasser im Ohr, Rum tasting, Muskelkater.
Hätten wir Kay (nicht unseren Kai) dort getroffen, hätten wir vielleicht mit ihm um die Wette gepinkelt: Am Ostseestrand. Pinkelnd.

Weiterlesen »

1 2