Interieur

Seitdem bereits am Montag unsere Meisenkinder aus dem Nest ausgeflogen sind, steht die Bude leer. Es kommen andere, neue Paare und sind ganz interessiert am Nistkasten und diversen Löchern im Baum. Aber keines bleibt. Daher heute mal den Nistkasten kontrolliert und das alte Nest entfernt, um einem neuen Pärchen eine Chance zu geben. 

Das alte Nest ist vorbildlich gebaut und wir sind froh, dass weder tote Küken noch faule Eier drin lagen.

Nachtrag #2 Halbtagsmutti

Da möchte man den Amseleltern doch die nicht vorhandenen Ohren langziehen: Nachmittags bleibt das Nest sich selbst überlassen. Was für Rabeneltern. So Eier brüten sich doch nicht von alleine aus …

IMG_2890k

IMG_2892k

Nachtrag #1 Halbtagsmutti

Nachdem es nun zwei Tage ruhig um das Amselnest gewesen ist, hatten wir die Vermutung, dass Herr und Frau Amsel in den Osterferien sind. Aber nein, Frau Amsel brütet mucksmäuschenstill im Nest. Herr Amsel treibt sich irgendwo rum. Werde weiter berichten.

Halbtagsmutti

Heute mal wieder ein Suchbild. Amselnest ohne Amseln. Das Amselpärchen baut und kümmert sich nur vormittags darum. Nachmittags sind alle ausgeflogen.

20140417-175013.jpg

Kuckucksspatz

Wie man zur Zeit beobachten kann, jagen mehrere Spatzenmänner ein einzelnes Weibchen lautstark und laubaufwirbelnd durch die Hecken. Wer am Ende das Glück hat, sich mit dem Weibchen zu paaren, bleibt uns verborgen.

Eine Spatzenmama aus dem schönen Triest,
sitzt mit Ihrem Gatten brütend im Nest.
Zur Begattungszeit
standen viele Herren bereit,
drum fordert er jetzt einen Vaterschaftstest.