Verkehrssicher

Man sieht es kaum, aber die Walnussbäume wurden geschnitten. Damit sie verkehrssicher sind. Für großartige Kosmetik hat es leider nicht mehr gereicht – der Laster war schon voll mit Walnussgedöns. In zwei Jahren gibts den nächsten Check und dann bestimmt nen chicken Undercut.

rosa Blütentraum

Das hier befindet sich auf dem Stamm, der in einem der letzten Posts zu sehen ist: ein ausgewachsener Apfelbaum in voller Blüte. Links am Rand sieht man die Blüten von Nachbars Kirschbaum.

kein Büller, kein Bü

Heute mal die Reste vom Holz-/Bauschutthaufen entsorgt und das Lüftungloch unseres Felsenkellers freigelegt und begutachtet. Einen großen Gartenabfallsack mit Ästen und Zweigen des Walnussbaumes vollgemacht und die wunderschönen Narzissen bewundert. Anschließend den Weg runtergefegt und das Unkraut aus der Trockenmauer gekratzt. Den Felsenkeller aufgeschlossen, die ersten Stufen sauber gemacht und dabei eine Kröte neben dem Eimer unseres Apfelbauern entdeckt. Krötenwanderung ist hier schon vorbei. Diese hat wohl den Weg nicht gefunden. Kurzerhand die Kröte an den Kreuzbach gebracht, in der Hoffnung, das Quaken ihrer Artgenossen am Forellenteich nebenan rüttelt sie wach. Weiterlesen »

Jens

Das ist Jens. Wir haben ihn nach „Jens Maul“ aus dem Film „(T)Raumschiff Surprise“ benannt, da er sich am Futterhäuschen benimmt wie der letzte A****. Wir vermuten außerdem, dass er im Efeugeflecht des Birnbaums einen imperialistischen Vogelstaat errichtet hat. Nur ohne Moped und Asthmaspray eben.

IMG_3490k

1 2 3 4 5