Drei Freunde

Ich ging einmal zum Trüffelschwein,
das lud mich gleich zum Schnüffeln ein.

Ich ging auch mal zum Müffelbüffel,
der mochte kein Geschnüffel.

Dann lud ich zu mir ein
den Büffel und das Trüffelschwein,
auf ein Glas vom Süffelwein.

Wir süffelten und schnüffelten,
nur der Büffel nicht, der müffelte.

Ostern

Für alle, die daran glauben, dass der Osterhase auch nur ein Mensch ist:

Der Hase rülpst, der Hase pupt,
uns schöne Eier in das Körbchen tut.
Er kratzt den Po und dann den Bauch,
Frohe Ostern wünscht er auch.

Rasen

    

Unser Rasen, man kann’s seh’n,
ist ganz grün und wächst sehr schön.
Schau’n wir dann genauer hin,
können wir beobachten,
wie Halm für Halm sich reckt und streckt
und schnell ein hohes Grün entsteht.
So wächst er täglich Stück für Stück,
stets nach oben und nie zurück.

Barbie-Billy

Wir haben mal wieder gefiederte Gäste im Haus.
Hierzu ’nen Quickie:

Billy sah im Barbie-Spiegel
’nen wunderschönen Feder-Igel.

Zitronenfalter

Manchmal zeigt einem der Zufall komische Bilder.

Mich das blanke Entsetzen packte,
sah ich diesen Falter sitzen,
mit zitronengelben Flügelspitzen,
wie er auf unsere Terrasse kackte.

Nun, was soll ich dazu sagen:
wenn er an schlechtem Blütenstaub geknabbert
oder von faulem Nektar hat geschlabbert,
dann kriegt auch er es mit Darm und/oder Magen.

1 102 103 104 105 106 111