Schnaps-Luise

Letztes Wochenende war Brauereifest. Das gute Zirndorfer ging weg, wie warme Semmeln. Auch der Schnapsstand außerhalb der Brauerei war gut besucht. Ein Herrengedeck in zwei Gängen.
Die Handlung und die handelnden Personen dieses Gedichtes sind frei erfunden.

Luise aus Mühldorf am Inn,
Fachverkäuferin
von Spirituosen,
steht dort mit famosem,
grünen Wagen
und stellt – grob überschlagen –
mit tausend Liter Flüssigkeit,
’ne ganze Menge Schnaps bereit.
Die Leute trinken erst ’nen Bier,
dann steh’n sie hier
und kippen noch ’nen Schnaps
hinter den Latz.
Für alle ein Gewinn.
Besonders für Luise aus Mühldorf am Inn.