Schneeflöckchen

Schneeflöckchen, Weißröckchen,
da kommst du geschneit,
du kommst aus den Wolken,
Mensch, mein Weg ist so weit.

Komm verzieh dich, du Flöckchen,
Weißröckchen, du auch,
sonst landet mein Auto
ganz sicher im Strauch.

Schneeflöckchen, schnei‘ morgen,
aber bitte nicht heut‘,
muß noch fahren ein Stückchen,
wie die anderen Leut‘.

Weißröckchen und Glatteis,
weiße Straßen und Schnee,
Winterreifen fürs Auto,
hab ich keine, oje.

Schneeflöckchen, du nervst mich,
muß das heute denn sein,
laß mich bitte in Ruhe,
sonst bleib ich daheim.